Deutsch-Challenge: Kurzvideo-Wettbewerb für die KursteilnehmerInnen der Sprachlernzentren in Russland

12 März 2019

Deutsch eignet sich für das Studium, die Karriere und… den Spaß! Die Sprachlernzentren in Russland starten mit Unterstützung des Goethe-Instituts eine DEUTSCH-CHALLENGE für die KursteilnehmerInnen, um zu zeigen, dass Deutschkenntnisse auch in ungewöhnlichen Situationen eure Kreativität fördern können!

Eure Aufgabe ist es, eure/n Tandempartner/in in einer völlig unerwarteten und untypischen Situation zu erwischen und ihn oder sie zum deutsch reden aufzufordern. Diese Situation haltet ihr dann mit Hilfe eurer Handykamera fest.

Die Challenge beginnt mit der Ansage: „Und jetzt Goethe!“ Euer/ Eure Tandempartner/in wird sich natürlich revanchieren und sich etwas Ähnliches einfallen lassen. Also Aufgepasst: sei es ein Gespräch beim Shoppen an der Kasse, bei der Post, oder sogar in einem Uni-Seminar – ab jetzt solltet ihr mit der Schlüsselphrase „Und jetzt Goethe!“ in jeder beliebigen Situation zu Deutsch wechseln können, während ihr bei eurem eigentlichen Gesprächsthema bleibt. Die Hauptbedingung: Es soll authentisch sein. Vorher eingeübte Szenen oder auswendig gelernte Dialoge sind nicht erlaubt.

Die Teilnahmebedingungen für beide Videotandem-PartnerInnen:

-       Alter: 18 – 23 Jahre (oder ihr werdet bis zum 1.10.2019 noch 18)

-       Ihr lernt Deutsch in einem der Sprachlernzentren in Russland

-       Sprachniveau: ab B1

-       Ein Team aus 2 Partner/innen (Tandem). Der/die Tandempartner/in erfüllt auch alle Teilnahmevoraussetzungen (s.o.).

Dreht und schneidet ein Video aus drei Teilen:

  1. Eine kurze Einführung mit der Videovorstellung der Teilnehmer/innen und dem Stadtnamen

Die Gesamtdauer des Videos: max. 2 Minuten.

2 Schritte zur Anmeldung:

  1. Das Video ist auf Youtube hochzuladen (in der Beschreibung des Videos steht #deutsch-challenge-slz)
  2. Online-Anmeldung 

Das Video wird von einer Jury des Goethe-Instituts in Russland nach drei Kriterien bewertet:

-       Kreativität (ungewöhnliche Situation, Originalität der Idee)

-       Spontanes Sprechen (freies fließendes Sprechen)

-       Qualität des Videos (eine gute Bild- und Tonqualität)

Die Bewerbungsfrist endet am 30.04.2019. Die Gewinner/innen werden bis zum 20.05.2019 bekannt gegeben. Der Hauptgewinn für die drei besten Tandem-Videos: Die kostenlose Teilnahme an einem landeskundlichen Seminar, das im Oktober 2019 in Frankfurt am Main stattfindet.

Ansprechpartnerin: Irina Desjatnikowa/ Irina.Desjatnikowa@goethe.de

Wir wünschen euch Hals- und Beinbruch!

Euer Goethe-Team

Zu den Neuigkeiten
Sprachlernzentren in Russland